Episode #4 Inglorious Bärlauch

wie immer findet ihr unseren Podcast auch z.B. bei Spotify und iTunes.

Shownotes Episode 4

Lieblingsgerichte der Woche (ab 0:55)

Hier findet ihr die Rezepte zu unseren Lieblingsgerichten der Woche:

Rezept Fenchelsalat mit Pecorino (Caspar)
Rezept Waldmeisterbowle (Caspar)
Rezept Portobello-Burger (David)

Fenchel – David hat Quatsch erzählt (ab 4:15)

Im Podcast habe ich fälschlicherweise behauptet, die Fenchel-Inhaltsstoffe Methyleugenol und Estragol hätten eine hormonelle Wirkung auf Schwangere. Richtig ist: beide Substanzen haben im Tierversuch (Dosis-abhängig!) karzinogene Eigenschaften, können also das Krebsrisiko erhöhen. Da Schwangere und Kleinkinder nicht wenig Fencheltee konsumieren, ist die entsprechende Empfehlung des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) bzgl. dieser Metabolite verfasst worden.

Cumarin im Waldmeister (ab 4:54)

Die leckeren Cumarine sind nicht nur ein wichtiger Teil unserer eigenen Forschung, sondern auch immer wieder Gesprächsstoff in den Medien… https://www.gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/weitere-lebensmittel/waldmeister

Prof. Alan Slusarenko und Allicin

Vielen Dank an Prof. Alan Slusarenko für das informative und aufschlussreiche Gespräch und die chemische Vokabelstunde! Hier findet ihr mehr Informationen zu Alans Arbeit am Institut für Pflanzenphysiologie:

https://www.bio3.rwth-aachen.de/go/id/hlaq/

Und hier etwas zum Anschauen über Allicin, dem Knoblauch-Inhaltsstoff:

Begriffsdefinitionen: Cytosol, Vacuole, Phytoanticipin, Phytoalexin

Cytosol: Der flüssige Bestandteil des Cytoplasmas – also des Inhalts der (Pflanzen-)Zellen.

Vacuole: Zellorganelle (kleines Organ innerhalb der Pflanzenzelle), das u.a. Inhaltsstoffe speichert und den Zelldruck aufrecht erhält.

Phytoanticipin: Ein pflanzlicher Abwehrstoff, der immer da (vorproduziert) ist und von der Pflanze ohne zusätzliche Energie gegen Krankheiten und Schädlinge eingesetzt werden kann.

Phytoalexin: Ein pflanzlicher Abwehrstoff, der als Reaktion auf Krankheiten oder Schädlinge von der Pflanze neu gebildet wird.

What next?

Wir senden nun im 4-Wochen-Takt. Inspiriert uns gerne mit euren Ideen und Fragen!

Bleibt gesund & munter.

Facebooktwitterrssinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.