Episode #6 Die Fabelhafte Welt der Kamelie

Wir haben heute leider kein Foto für euch. Denn nur eine kann Germany’s Next Topfmodel werden! Beim heutigen Plausch über Blumen stellt sich raus: Es ist ein florierender Markt. Fettes Danke an Pflanzensheriff Nikola Kühr für den unverblümten Einblick!

wie immer findet ihr unseren Podcast auch z.B. bei Spotify und iTunes.

Shownotes Episode 6

Lieblingsgerichte der Woche (ab 1:40)

Hier findet ihr die Rezepte zu unseren Lieblingsgerichten der Woche:

Rezept Zitronen-Spaghetti (Caspar)
Rezept Mangold-Pfanne mit Schafskäse (David)

 

Nikola Kühr & Greencare bei Dümmen Orange (ab 8:30)

Der § 2 des Pflanzenschutzgesetzes definiert integrierten Pflanzenschutz als eine Kombination von Verfahren, bei denen unter vorrangiger Berücksichtigung biologischer, biotechnischer, pflanzenzüchterischer sowie anbau- und kulturtechnischer Maßnahmen die Anwendung chemischer Pflanzenschutzmittel auf das notwendige Maß beschränkt wird. (wikipedia)

Nikola arbeitet als Phytosanitary Officer beim Züchtungsunternehmen Dümmen Orange und hat uns in die Welt der Blumen(produktion) entführt. Mit ihrem Team im Greencare Projekt arbeitet sie aktiv daran, den integrierten Pflanzenschutz auch im Gewächshaus bzw. in den Produktionsstätten in anderen Erdteilen zu implementieren.

Außerdem hat sie uns berichtet, dass neue Blumen erstmal durch die “Quarantäne” müssen, um zur “Elite” zu gehören. Erst danach werden sie in Form von Stecklingen zum Vertrieb freigegeben…

 

…auch die Blumenindustrie zieht mit im globalen Umdenken hin zu mehr Nachhaltigkeit: Mit Hilfe von Nützlingen (z.B. Schlupfwespen, Raubmilben oder Fadenwürmer) konnten beispielsweise auf Chrysanthemen-Farmen in Ugande der Einsatz von chemisch-synthetischen Spritzmitteln um 80 % reduziert werden!

 

Achtet auch bei Blumen mal auf Nachhaltigkeitslabel! (ab 31:48)

Manche fühlen sich ja beim Blumenkauf ein bisschen schlecht… so eine seltsame Mischung aus Öko-Mindset und Flugscham. Natürlich ist nichts so nachhaltig wie die Blumen aus dem eigenen Garten oder von der Wildblumenwiese des Vertrauens. Aber hey, schaut mal auf’s Kleingedruckte! MPS-Siegel, Fairtrade-Siegel und Green Guard sind gute Beispiele, wie es in Zukunft gemacht werden kann.

 

Rembrandt-Tulpen… oder wie Viren in Mode kamen (ab 43:02)

Wie schon vor fast einem halben Jahrtausend durch gezielte Züchtung “virus-kranker” Tulpen das Farbspektrum der schönen Blumen erweitert wurde, könnt ihr hier nachlesen… http://zwiebelhaft.de/frueher-waren-die-schoensten-krank/ – interessant, oder?

 

Teemu Teeri und die GVO-Petunien (ab 67:49)

…und hier noch ein kleiner SZ-Artikel zur Tragödie der lachsfarbenen Petunien: https://www.sueddeutsche.de/wissen/gentechnik-verbotene-gentechnik-fuehrt-zu-massenhafter-blumenvernichtung-1.3522129

 

What next?

Wir hören uns voraussichtlich am 08. August wieder. Worüber sollen wir sprechen? Inspiriert uns gerne mit euren Ideen und Fragen! 🙂

Facebooktwitterrssinstagram

4 comments on “Episode #6 Die Fabelhafte Welt der Kamelie

  1. Maik sagt:

    Sehr cool und informativ….

    1. David sagt:

      Hey Maik, vielen Dank! Geben wir gerne weiter 🙂

  2. Marcos sagt:

    Super Format auch für Botanik-Anti-Helden wie mich. Schöner Beitrag der Pflanzenärztin.

    1. David sagt:

      Vielen Dank, Marcos! Empfehle uns gerne weiter 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.